Direkt zur zweiten Navigationsebene, fallls vorhanden.Direkt zum Seiteninhalt

Feuerwehr Hungen

Standort: Utphe

Feuerwehr Hungen

Eine Nacht in der Feuerwehr 2015

Am 19.06.2015 fand wieder die beliebte „Nacht in der Feuerwehr“ statt.
Mit insgesamt 12 Personen verbrachten wir einen sehr witzigen und kurzweiligen Abend in unserer Feuerwehr. Nach dem gemeinsamen Errichten des Nachtlagers, bauten wir kleine Lagerfeuer für das spätere Marshmellow-Grillen. Währenddessen diese noch etwas trocknen mussten, wurden die selbstgemachten Pizzen belegt und genüsslich verspeist. Zum Glück hatte der Wettergott ein Einsehen und wir konnten die selbstgemachten Lagerfeuer anzünden und Marshmellows grillen. Danach wurden direkt die Schlafanzüge angezogen und sich auf den Schlafsack gekuschelt, um gemeinsam einen Film zu schauen. Einige erlebten zwar nicht mehr das Ende des Films, aber das ist ja nicht so schlimm :-)
Der traditionelle Abschluss war wieder das gemeinsame Frühstück am nächsten Morgen, bevor das Quartier wieder geräumt wurde und die Kids nach Hause gebracht wurden.

Alle Kinder freuten sich zudem über neue Kapuzen-Pullover und T-Shirts im einheitlichen Design. So sehen die Kleinen schon aus wie die großen!

Wir freuen uns schon auf die nächste Übernachtung.

Hier sind Fotos der Veranstaltung zu sehen: -Zu den Fotos-

Eine Nacht in der Feuerwehr (21.06.2013)


Bevor die Minis in die Sommerferien verabschiedet wurden, wurde wie jedes Jahr die Feuerwehrsaison mit einer „Nacht bei der Feuerwehr“ beendet.
Daher trafen wir uns am 21.06.2013 um 18:30 Uhr mit 14 Mitgliedern in der Feuerwehr. Einige Kinder freuten sich so sehr auf diese Übernachtung, dass sie schon ein wenig früher eintrafen.
Als erstes wurde das Nachtlager aufgeschlagen. Innerhalb kürzester Zeit war unser Räumchen voll von Isomatten, Schlafsäcken, Luftmatratzen, Decken, Kissen und Kuscheltieren. Danach genossen wir noch ein wenig das schöne Wetter mit gemeinsamen Spielen auf dem Feuerwehrplatz.
Zum Abendessen gab es selbstgemachte Pizza, wobei jeder seine Pizza nach Herzenslust  selbst belegen konnte. Als Nachtisch servierten wir gesunde Wassermelonen, sozusagen als Ausgleich zur gehaltvollen Pizza. :-)

Als Geschenk erhielten die Kleinsten der Feuerwehr Utphe, genau wie die Jugendfeuerwehr bereits im Zeltlager, einen Pullover, welcher von der BSU Steuerunion Kipp und Linkmann aus Bad Nauheim und der GDW Druckerei Wagner aus Utphe gesponsert wurde. Wenn es schon mal neue Pullis gibt, dann muss dies natürlich auch festgehalten werden. Daher machten wir noch ein paar schöne Fotos als Erinnerung.
Dieses Jahr wünschten sich die Kinder einen Kinoabend mit Chips und Gummibärchen. Also taten wir das auch. Wir schauten gemeinsam einen alten Klassiker: „Shrek der tollkühne Held!“ Nach dem Film war es schon sehr spät, daher machten wir uns schnell bettfein und schliefen auch recht schnell ein.
Die Nacht verlief reibungslos und im Vergleich zu den anderen Jahren, in denen einige Kinder bereits vor 6 Uhr wach wurden, durften wir diesmal (fast) ausschlafen. Die ersten Kinder wurden erst um kurz nach 7 Uhr wach. Nachdem alle aufgestanden waren, gab es erst noch ein oder zwei Kissenschlachten. Danach räumten wir gemeinsam das Räumchen wieder auf.
Um 08:15Uhr stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück. Leider war es danach auch schon wieder vorbei und die Kinder wurden nach Hause gebracht. Aber noch auf der Heimfahrt kamen die ersten Fragen: „ Wann schlafen wir wieder in der Feuerwehr?“

Hier gibt es die Fotos.

Eine Nacht in der Feuerwehr (17.06.2011)

IMG_0501.JPG
Als Saisonabschluss hat sich die Minifeuerwehr dieses Mal etwas Besonderes überlegt: "Eine Nacht in der Feuerwehr".


Dabei war sehr erfreulich, dass alle 14 Kinder an dieser Veranstaltung teilnahmen. Somit wurde es ganz schön eng in unserem Räumchen. Wir trafen uns um 18 Uhr und spielten gemeinsam auf dem Feuerwehrplatz. Zum Abendessen gab es selbstgemachte Hamburger mit allem was dazu gehört. Nach dem Essen machten wir uns auf zu einer Nachtwanderung, die allerdings kürzer ausfiel als geplant, da es zu regnen begann. Wieder zurück, putzten wir unsere Zähne und machten uns "bettfein", um unsere Schlafsäcke zu erobern. Zum Einschlafen schauten wir uns noch zwei Folgen von Shaun-das-Schaf an. Die Nacht verlief reibungslos (bis auf einige Beschwerden, dass der Jugendwart schnarcht...), war aber viel zu kurz (insbesondere für die Betreuer), denn um 6 Uhr waren die Kleinen wieder hellwach. Da um 7 Uhr eine lebhafte Kissenschlacht stattfand, wurde kurzfristig etwas Frühsport mit Kübelspritze und Schläuche rollen organisiert. Hungrig nahmen wir dann gegen 8 Uhr unser gemeinsames Frühstück ein. Nach dem Frühstück ging es noch ans Aufräumen, woraufhin alle Kinder mit dem Feuerwehrauto nach Hause gefahren wurden.

Der Saisonabschluss war sehr gelungen und hat schon wieder Vorfreude auf die kommende Feuerwehrsaison gemacht.
(Anmerkung: Die Mini- und Jugendfeuerwehr hält sich an den Schulrhythmus, Sommerferien bis Sommerferien)

Die Fotos finden sich hier!

© 2005-15 FF Hungen
Logo WPS klein